Hof Fahrenscheidt

Hof Fahrenscheidt – ein 250 Jahre alter, denkmalge­schützter Bauernhof – liegt umgeben von ökologisch bewirtschafteten Feldern und Wiesen im Windrather Tal, das sich als grüne Oase zwischen den Großstädten Essen, 

Wuppertal und Düsseldorf erstreckt. Es ist berühmt für seine schönen Wanderwege und die alte, seit vielen Jahrhunderten gepflegte Kulturlandschaft.

Haupthaus Rückseite

Hof Fahrenscheidt wurde 1985 als Gästehaus umgebaut und bietet seit dem mit seiner privaten, ländlichen Atmos­phäre einen idealen Rahmen für Klassenfahrten, Orchester- und Chorfreizeiten, Land­wirt­schafts- und Forst­praktika, Tagungen und Seminare für Gruppen bis zu 30 Personen. Der Hof kann sowohl als “Selbstversorgerhaus”, als auch mit Teil- oder Vollpension gemietet werden (Vermittlung eines Kochs und hofeigene Bäckerei).

Wer das ländliche Idyll schätzt, der wird von Hof Fahrenscheidt auch für private Festlichkeiten aller Art begeistert sein. Familientreffen, Taufen, Konfirmationen, Jubiläen, Geburtstage, etc. finden hier in angenehmer, privater Atmosphäre statt, denn bei uns gibt es grundsätzlich keine Doppelbelegungen.

Unser Festsaal und unser wunderschönes, großzügiges Freigelände mit optionalen Pavillions bietet weitere Möglichkeiten für Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Betriebsausflüge bis 90 Personen.

Neben der Feuerstelle und zahlreichen Sitzgelegenheiten finden Sie auf unserem großzügigen Außengelände einen Basketballkorb, eine Tischtennisplatte und einen zusätzlich buchbaren Pizzalehmofen.

Für unsere Gäste bieten wir in Zusammenarbeit mit dem “Bauernhof zum Anpacken” und den “Biohöfen im Windrather Tal” ein vielfältiges Rahmenprogramm an zu den Themen “ökologische Landwirtschaft”, “Käserei”, “Ernten im Bauerngarten”, “Forellenfischen” u.v.m.